Jahresrückblick 2013 – 1. Zertifizierter Lifecoach nach Dr. Petra Bock in Wien

Mein persönlicher Rückblick 2013!

Jetzt ist es fast vorüber, das Jahr 2013, die Weihnachtstage sind vorbei, Silvester naht. Sowohl beruflich als auch privat ist in den letzten Tagen bei mir Ruhe eingekehrt. Ausschlafen, Zeit um neue Familyspiele auszuprobieren, bei einer Tasse Tee in den neuen Büchern schmökern, ich mag das. Draußen sind schon die ersten Silvesterkracher zu hören, etwas zu früh. Und da tauchen sie auch schon auf, die Fragen: was habe ich alles in diesem Jahr erlebt? Was war richtig schön? Wie sehr habe ich meine Träume verfolgt und bin ich meinen Zielen näher gekommen? Wie steht’s um meine Lebensqualität?

 

Es war ein intensives Jahr. Es gab da diese tollen Momente, wo ich das Leben so richtig gespürt habe. Das absolute Highlight in diesem Jahr war der Abschluss meiner Life Coaching Ausbildung an der Dr. Bock Akademie in Berlin. In Österreich bin ich die Erste, die diese Zertifizierung erworben hat! Das fühlt sich richtig gut an! Nach Jahren im Beratungsbereich habe ich jetzt das Gefühl als Life Coach da angekommen zu sein, wo ich immer hin wollte. Ich habe den schönsten Beruf, den ich mir wünschen kann! Ich habe im letzten Jahr viele interessante Menschen kennen gelernt und mit ihnen erlebt, wie spannend das Leben sein kann und wie viel mehr möglich ist, wenn Menschen sich wirklich ernst nehmen mit dem, was ihnen wichtig ist!

Im Vorjahr habe ich ein Visionboard angefertigt, wo ich meine Wünsche und Ziele in Form von Bildern visualisiert habe – und es ist ganz schön viel davon wahr geworden! Ich habe eine wunderschöne Praxis gefunden und hatte gleich mehrere Presseauftritte! Ich habe neue Freundschaften geknüpft und alte wieder belebt. Meine mittlere Tochter ist in ihre erste Wohnung gezogen und auf dem Weg in ihr Erwachsenen-Leben. Aber es gab auch einen sehr traurigen Abschied, der mir auch diese Seite unseres Lebens wieder bewusst gemacht hat – unsere Zeit ist begrenzt.

Es war ein erfülltes Jahr, mit Erfolgen, wunderschönen Begegnungen, Veränderungen und Abschieden. Es gab schöne Feste und einen erlebnisreichen Urlaub in Thailand. Morgen bricht der letzte Tag dieses Jahres an, ich bin dankbar. Ich weiß worauf ich im neuen Jahr besonders achten werde. Letztlich zählen genau solche Momente, wo ich mich zufrieden, erfolgreich, verbunden und lebendig gefühlt habe!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *