Zwischen den Jahren – Rückblick und Ausblick

Das alte Jahr neigt sich zu Ende, das Neue ist noch nicht da, aber schon schemenhaft zu spüren. Ich finde diese Tage „zwischen den Jahren“ immer etwas sehr Besonderes. Sie laden mich ein innezuhalten, zurückzublicken, Bilanz zu ziehen, dankbar zu sein, eventuell die Weichen neu zu stellen, einen Kurswechsel anzugehen oder den Startschuss für eine wichtige Sache zu geben. Solche Tage sind eine Gelegenheit einen ehrlichen Blick auf mich und mein Leben, meine Beziehungen, meine Gesundheit, meine Träume und meine Pläne zu werfen.

Vielleicht willst du auch noch einen „Schulterblick“ machen und dir ein paar Fragen dazu selber beantworten? Hier geht’s zum:

ARBEITSBLATT pdf

 

Wie war dein Jahr 2014?

• Was ist dir gut gelungen?
• Worauf bist du stolz und was macht dich zufrieden?
• Welche großen und kleinen Erfolge kannst du verbuchen?
• Welche Menschen waren besonders wichtig für dich?
• Welche neuen Begegnungen gab es?
• Wie gut ist es dir gelungen deine Vorhaben umzusetzen?

Meine Highlights 2014

Lizenzierter MINDFUCK®-Coach und Abschluss zum Master Life-Coach
1. öffentlicher Vortrag bei der Allianz-Versicherung: Frauen im Aufstieg
Meine persönliches Jahresthema: Gesundheit und Fitness

Das Jahr 2014 war für mich ein sehr gelungenes und ich bin wirklich stolz und zufrieden, aber auch dankbar, denn ich bin davon überzeugt, dass wir vieles selber in unserer Hand haben, aber es auch dieses Quäntchen Glück braucht oder dass die Zeit reif ist, für die entsprechenden Dinge.

  • Bei mir standen heuer nochmals intensive Weiterbildungen und entsprechende Abschlüsse auf meinem Jahresplan über die ich mich sehr freue.
  • Auch ein erster öffentlicher Vortrag, mehrere Presseartikel und erste Erfahrungen vor der Kamera waren heuer dabei! Dazu mehr im Frühjahr.
  • Mein ganz persönliches Thema war, wieder mehr auf meine Gesundheit und mein körperliches Wohlbefinden zu achten. Dazu habe ich mir ebenfalls einen Coach gegönnt, um mein Wohlfühlgewicht wieder zu erlangen und meine körperliche Fitness etwas anzukurbeln. In nur wenigen Wochen habe ich wirklich meine Ziele erreicht und spüre dadurch wieder deutlich mehr Lebensqualität. Die Feiertage stellen zwar eine kleine Herausforderung dar, aber an Genuss darf es auch nicht fehlen!
  • Einen großen Meilenstein habe ich erreicht, was meine Vergangenheit anbelangt. Ich kann sie ruhen lassen, als zu mir gehörend annehmen und das ist ein wunderbar befreiendes Gefühl! Es ist wie es ist und von da aus gehe ich meine nächsten Schritte weiter und blicke nach vorne. Hier war mir die MINDFUCK-Methode sehr hilfreich!
  • Ich habe wunderschöne Gespräche und Begegnungen mit Menschen gehabt. Alte Freunde nach wirklich langer Zeit wieder getroffen und neue bereichernde Menschen kennengelernt.

 

Ausblick 2015

Für das kommende Jahr nehme ich mir dann in den ersten Tagen nach dem Jahreswechsel Zeit, um die Richtung, in die es beruflich und privat gehen soll, festzuhalten und eine Idee zu bekommen, wie ich die neuen Dinge angehe. Ich habe mir  vorgenommen, weiterhin schöne Ziele anzuvisieren und dabei gleichzeitig den Druck herauszunehmen. Ich bin neugierig, was das neue Jahr bereit hält und freue mich auf das, was ich aus eigener Kraft angehen kann!

Ein paar Eckdaten stehen jetzt schon in meinem Kalender:

  • ein Konzert
  • eine Alpenüberquerung
  • ein runder Geburtstag!

2015_300x200

Wie sieht’s bei dir aus?

• Gibt es schon etwas, dass du dir vorgenommen hast?
• Womit möchtest du aufhören oder anfangen?
• Wenn sich deine Lebensqualität im kommenden Jahr deutlich verbessert, woran erkennst du das?

Ich wünsche dir gute Gedanken und ein unbeschwertes und sinnerfülltes neues Jahr!
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *